zurückHeute ist der


Elke's Fahrschule 2002-2013    Inhaber: Elke Frieß
16515 Oranienburg   Berliner Straße 37 ELKE'S FAHRSCHULE
Ohne Stress zum Erfolg !
Telefon/FAX 03301/206283
Funk: 01772321347





THEO - der mobile Führerscheintrainer mit "Geld zurück Garantie"



THEO ist das erste mobile und interaktive Lernsystem, mit welchem Ihr für die Führerschein-Theorie lernen könnt. Entwickelt wurde THEO aus der Fahrschulpraxis für Jugendliche von heute.
Ausleihen - Trainieren - Bestehen. Geht es noch einfacher?

Jeder THEO enthält die kompletten Fragenkataloge aller FS-Klassen. Ihr könnt bis zu 4 Klassen gleichzeitig lernen.

Das handliche Gerät passt angenehm in jede Brust- oder Hosentasche und ermöglicht so ein zeitgemäßes lernen unterwegs. Das macht nicht nur Spaß, sondern bringt auch Erfolg: Die meisten Fahrschüler bestätigen immer wieder eine Bestehensquote von nahezu 100%, wenn sie mit THEO gelernt haben.








Die Top 3 Gründe für THEO



1. So einfach, bequem und mobil: Ausleihen - Trainieren - Bestehen. Geht es noch einfacher?

2. THEO kann alle 11 amtlichen Fremdsprachen: Endlich können auch z.B. russisch-sprechende Fahrschüler damit üben. Mit THEO - dem mobilen Führerscheintrainer - wird auch für sie die Theorieprüfung spielend zum Erfolg.

Einfacher geht es wirklich nicht. Auf dem THEO wird dazu je nach Fahrschüler die passende Sprache gewählt. Und schon kannst du mit dem erfolgreichen lernen für die Theorieprüfung loslegen. Zur Auswahl stehen deutsch und diese 10 Fremdsprachen: türkisch, englisch, italienisch, russisch, kroatisch, griechisch, französisch, polnisch, rumänisch, spanisch, portugiesisch.

3. Geld-zurück-Garantie. Falls du mit THEO nicht bestehen sollte, zahlt die deedac GmbH die Gebühr der erneuten Theorieprüfung! Gilt für TÜV/DEKRA-Gebühren einer schriftlichen, deutschen Prüfung und bei Verwendung von THEO-Software Vers. 2.5 nach Erreichen des vorgegebenen Lernziels.


Die Top 7 Gründe für besseres Lernen mit THEO



1.) Du hast THEO, wie das Handy, immer dabei und lernst, wo und wann du Zeit und Lust hast: z.B. auf dem Weg in die Schule oder Arbeit, beim Warten auf den Bus usw.

2.) Mit THEO lernst du leichter - durch kurze, effektive Lernphasen, ob spontan im Café oder regelmäßig auf dem Weg zur Schule. Die Theorieprüfung ist mit THEO kein ungeliebtes Büffeln mehr, das immer wieder aufgeschoben wird. Das bestätigen uns immer wieder Fahrschüler, die mit THEO gelernt haben. Mit insgesamt nur 10-15 Stunden werden so spielend 3000 - 5000 Fragen beantwortet. Und die 3-malige Wiederholung des Theoriestoffs wird so mit THEO zum angenehmen Zeitvertreib.

3.) THEO verhindert falsches Auswendiglernen. Der Clou: Während bei den meisten Bogenmappen die Anordnung der Antworten immer gleich ist ("Beim Stoppschild ist das 1. und das 3. Kästchen richtig"), wechselt THEO bei der Wiederholung einer Frage immer die Reihenfolge der Antworten. So lernen du effektiver und nachhaltiger für die Theorieprüfung. Denn in den Fragestellungen der echten Prüfbögen von TÜV und DEKRA wirst du mit irgendeiner von 6 möglichen Antworten konfrontiert.

4.) Bei THEO sind Themen einzeln wählbar. Pädagogen wissen, daß das Gehirn neue Lerninhalte besser speichern kann, wenn sie zusammenhängen und aufeinander aufbauen. Deshalb kannst du dich auch mit THEO, so wie in einer Theoriestunde, auf ein Thema konzentrieren, z.B. die Vorfahrtsregeln oder die Verkehrszeichen.

5.) Mit THEO können alle Fragen ohne Umstände beliebig oft wiederholt werden, so daß du dich optimal auf die Theorieprüfung vorbereiten kann: Nerviges hantieren mit Radiergummi, Klarsichtfolie und Anlegeschablone sind hier nicht mehr nötig. Auch ungewolltes "Schummeln" durch immer noch sichtbare Kreuzchen wird ausgeschlossen.

6.) Fahrlehrer empfehlen THEO - Sie werden bestätigen, daß Fahrschüler mit THEO einfacher und leichter lernen und zudem in der Regel immer auf Anhieb die Theorie bestehen.

7.) Fahrschüler empfehlen THEO. Begeisterte Fahrschüler werben damit auf den Pausenhöfen, im Nahverkehr und in den Cafés deiner Stadt weil es einfach,einfach einfach ist.
Frag mal in deiner Fahrschule nach....





Sie sind Besucher Folge Elkes Fahrschule auf TwitterBesuche Elkes Fahrschule bei Facebook
© Elkes Fahrschule   2002-2017   Alle Rechte vorbehalten