zurückHeute ist der



Elke's Fahrschule 2002-2013    Inhaber: Elke Frieß
16515 Oranienburg   Berliner Straße 37 ELKE'S FAHRSCHULE
Ohne Stress zum Erfolg !
Telefon/FAX 03301/206283
Funk: 01772321347

FAHREIGNUNGSSEMINAR



Seit dem 01.05.2014 ist das ASP-Seminar durch das Fahreignungsseminar abgelöst!


Das Fahreignungs-Bewertungssystem ist eine Maßnahme des Gesetzgebers zum Schutz vor Gefahren, die von Verkehrsteilnehmern ausgehen, die wiederholt gegen die Sicherheit des Straßenverkehrs und den geltenden Richtlinien, Vorschriften und Gesetzen verstoßen.


Das neu geschaffene Seminar wird zukünftig aus zwei Teilmaßnahmen bestehen
1. dem verkehrspädagogischen Teil (2 Module a 90 Minuten) und
2. dem verkehrspsychologischem Teil (2 Sitzungen a 75 Minuten).
Diese werden durch besonders geschulte Fahrlehrer bzw. Verkehrspsychologen moderiert / durchgeführt.


Ziel dieser Maßnahmen ist es, dass Gefahrenbewusstsein zu stärken und sich weniger riskant im Straßenverkehr zu verhalten.

Bei freiwilliger Teilnahme am Seminar bei einem Stand von 1 bis 5 Punkten wird ein Punkt abgebaut. (das ist nur einmal alle 5 Jahre möglich )

Ab einem Stand von 6 bis 7 Punkten kann trotz Teilnahme an einem Seminar kein Punkt abgebaut werden.

Ab einem Punktestand von 8 Punkten oder mehr gilt der Fahrerlaubnisinhaber als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen und die Fahrerlaubnis wird entzogen.


Der verkehrspädagogische Teil kann in Gruppen bis zu 6 Personen oder als Einzelmaßnahme erfolgen.
Zwischen dem Ende von Modul 1 und dem Beginn von Modul 2 muß mindestens eine Woche liegen.

Der verkehrspsychologische Teil erfolgt in Einzelgesprächen.
Zwischen dem Ende von Sitzung 1 und dem Beginn von Sitzung 2 müssen mindestens drei Wochen liegen.






Sie sind Besucher Folge Elkes Fahrschule auf TwitterBesuche Elkes Fahrschule bei Facebook
© Elkes Fahrschule   2002-2017   Alle Rechte vorbehalten